; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Bürger, Gärten, Promenaden

Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert
Artikelnr.: 202728
Autor/Hrsg. Tübbecke, Simone / Horsch, Nadja
Artikeltyp Titel
Herausgeber Tübbecke, Simone / Horsch, Nadja
Erscheinungsjahr 2018
Auflage 2018. 230 S. 370 Abbildungen 24 x 30 cm
Seiten 330 Seiten, zahlr. farb. u. s/w Abb., Zeichn.
Format GEB 24,5 x 30 cm
Produktart Bücher
Verlag Passage-Verlag Thomas Liebscher
AktVKPreisNettoManuell 27,57
AktVKPreisNettoUSDManuell 30,9
ISBN/ISSN 9783954150724
ISBN_MitManuell 978-3-95415-072-4
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Zu den wichtigsten Markenzeichen der Stadt Leipzig gehörte im 18. und 19. Jahrhundert eine hochentwickelte Gartenkultur: Prächtige barocke Bürgergärten, frühe Landschaftsgärten und die Gärten der umliegenden Rittergüter sichern der Stadt einen bedeutenden Platz in der Gartenkunstgeschichte. Heute sind von dieser blühenden Gartenlandschaft nur noch Reste erhalten, und nur wenige Bildquellen sind einem breiteren Publikum bekannt. ?Mit dem prächtigen Band wird erstmalig eine Gesamtdarstellung dieser einzigartigen städtischen Gartenkultur publiziert. Bebildert durch zahlreiche historische Darstellungen soll das Buch einen lebendigen Eindruck der verschwundenen Pracht vermitteln.
 
29,50 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe