; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die Tochter des Papstes: Margarethe von Savoyen

Begleitband zur Ausstellung in Stuttgart, Turin und Morges
Artikelnr.: 206070
Autor/Hrsg. Rückert, Peter / Thaller, Anja / Oschema, Klaus
Artikeltyp Titel
Autor(en) Rückert, Peter / Thaller, Anja / Oschema, Klaus
Erscheinungsjahr 2020
Seiten 250 Seiten
Format GEB 21,5 x 24,5 cm
Produktart Bücher
Verlag Kohlhammer Verlag
AktVKPreisNettoManuell 20,95
AktVKPreisNettoUSDManuell 23,5
ISBN/ISSN 9783170393417
ISBN_MitManuell 978-3-17-039341-7
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Begleitband zur Ausstellung in Stuttgart, Turin und Morges. Margarethe von Savoyen (1420-1479) war die Tochter des Herzogs Amadeus VIII., der zum Papst Felix V. gewählt wurde. Sie wuchs am Genfer See im Herzogtum Savoyen auf und war dreimal verheiratet: mit Ludwig III. von Anjou, Titularkönig von Sizilien und Neapel, mit Kurfürst Ludwig IV. von der Pfalz und mit Graf Ulrich V. von Württemberg. Der weit gespannte Lebensweg dieser ""europäischen"" Fürstin, ihre Persönlichkeit und ihre dynastischen wie kulturellen Verbindungen stehen im Mittelpunkt der internationalen kulturhistorischen Ausstellung. Hier bieten sich außergewöhnliche Einblicke in die höfische Kultur des Spätmittelalters - von Burgund und Savoyen über Italien bis in den deutschen Südwesten - und damit in ein glänzendes Stück europäischer Kulturgeschichte.
 
22,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe