; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Media Agency

Neue Ansätze zur Medialität in der Architektur
Artikelnr.: 204656
Autor/Hrsg. Barlieb, Christophe / Gasperoni, Lidia / et al.
Artikeltyp Titel
Autor(en) Barlieb, Christophe / Gasperoni, Lidia / et al.
Erscheinungsjahr 2020
Seiten 223 Seiten, 166 SW-Abb.
Format KT 13,5 x 22,5 cm
Sprache deutsch
Produktart Bücher
Verlag Transcript Verlag
AktVKPreisNettoManuell 28,56
AktVKPreisNettoUSDManuell 32,0
ISBN/ISSN 9783837648744
ISBN_MitManuell 978-3-8376-4874-4
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Mediale Prozesse sind nicht nur bloße Mittel zur Darstellung und Simulation von Architektur, sondern selbst an der Herstellung von Architektur beteiligt. Die Beiträge des Bandes widmen sich dieser generativen und aktiven Funktion von Medien - definiert als Media Agency - in Architekturtheorie und -praxis. Ziel ist es, die Funktion von Medien in Entwurfsprozessen zu überdenken, neu zu bewerten und die Hybridisierung von Analogem und Digitalem anzustoßen.

Christophe Barlieb, Architekt, ist spezialisiert auf Theorien und Praktiken von Architekturmedien. Nach Lehrtätigkeiten an der TU Berlin und der TU Braunschweig leitet er bei werk5 die Forschungs-und Entwicklungsabteilung für angewandte Robotik in der Architektur. Lidia Gasperoni (Dr.) ist Philosophin und forscht zu Architekturtheorie, Medienphilosophie und Ästhetik. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Architekturtheorie der TU Berlin.
 
29,99 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe