; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Werk Bauen Wohnen 6/2018: Lehm

Der Sprung zum urbanen Maßstab
Artikelnr.: 201808
Artikeltyp Titel
Erscheinungsjahr 2018
Seiten 72 Seiten, mit zahlr. Abb. u. Plänen
Format PBCK 22 x 26 cm
Produktart Zeitschriften
Verlag Werk AG Verlag
AktVKPreisNettoManuell 21,50
AktVKPreisNettoUSDManuell 24,1
ISBN/ISSN 9901002018080
ISBN_MitManuell 9901002018080
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Zusammenfassung der Texte in engl. u. französ.
Kann nicht zur Ansicht bestellt werden.
Lehm ist ein Baustoff, der sich besonders für Allergiker eignet, denn das Naturprodukt filtert nicht nur Schadstoffemissionen, sondern auch Feinstäube aus der Raumluft und bindet diese dauerhaft. Außerdem ist Lehm fähig, dank seiner thermischen Speichermasse, einen Beitrag zur Feuchtigkeitsregulation zu leisten und durch die nahezu CO2-freien Gewinnung und Verarbeitung sowie die Wiederverwendbarkeit beim Rückbau ist das Material ideal geeignet, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Die Frage ist: Kann ein ganzes Stadtquartier in Lehm gebaut werden?
Es braucht mutige Bauherren und findige Architekten, damit auch bei uns die Lehmhäuser in den Himmel wachsen wie in der jemenitischen Wüstenstadt Shibam. Dort stehen Hochhäuser aus Lehmziegeln mit einer Höhe von bis zu 30 Metern seit über 500 Jahren dicht an dicht.
 
23,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe