Die führende Fachbuchhandlung für Architektur und Bauwesen
  Home Suche:
 Suchen
Warenkorb   Kundenlogin   AGB   Kontakt  






Karl Krämer
Fachbuchhandlung

Rotebühlstraße 42
70178 Stuttgart

Tel. 07 11/ 66 99 30
Fax 07 11/ 62 89 55
info@karl-kraemer.de




Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen



1. Geltung - Allgemeines

Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrück-lich vereinbart wurden. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Geschäftsbedingungen an.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können
(§ 13 BGB).

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Kunde im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Abweichende, widersprechende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Für Software (DVDs, CD-ROMs, E-Books etc.) gelten weitere, ergänzende Bedingungen. Diese sind entweder in der der Software beiliegenden Dokumentation oder bei Installation der Software ersichtlich, und können beim entsprechenden Hersteller angefordert werden.



2. Vertragsschluss

Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden.

Bestellt der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann sowohl mit der Annahmeerklärung, als auch gesondert erfolgen.

Sofern der Verbraucher auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

Bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen In-halten (z. B. E-Books) ist in diese Bestätigung auch aufzunehmen, dass der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert. Der Vertrag kommt mit uns dadurch zustande, dass wir das bestellte Online-Produkt bzw. die Download-URL in Ihrem Kundenkonto bereitstellen.



3. Lieferung zur Ansicht

Auf Wunsch erhalten Sie alle Baufachbücher 20 Tage zur Ansicht. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Bestellung eindeutig an. Sie bezahlen selbstverständlich nur die Bücher die Sie behalten möchten. Rücksendungen bitte immer ausreichend frankieren und, wenn möglich, hierfür die Originalverpackung verwenden. Bei einer durch den Kunden verursachten Verschlechterung der Ware (z.B. Verschmutzung oder Beschädigung) behalten wir uns Schadenersatzansprüche vor.



4. Lieferung

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer.

Der Kunde wird über Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich informiert. Ein bereits erbrachter Kaufpreis wird dann unverzüglich zurückerstattet.

Der Versand erfolgt über DPD. Falls nicht anders von Ihnen gewünscht, werden noch nicht erschienene Titel für Sie vorgemerkt und unmittelbar nach Erscheinen geliefert.


5. Eigentumsvorbehalt

Bei Verträgen mit Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

Bei Verträgen mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.



6. Versandkosten

Deutschland:
Bestellungen über unseren Internet-Shop: versandkostenfrei.
Bestellungen über Telefon, Fax, E-Mail, Post:
bis zu einem Bestellwert von 25,- ¤: pauschale Versandkosten von 3,80 ¤ (Änderungen vorbehalten),
ab einem Bestellwert von 25,- ¤: versandkostenfrei.


Länder der EU und Schweiz:
Bis zu einem Bestellwert von 100,- ¤: pauschale Versandkosten von 5,80 ¤ (Änderungen vorbehalten),
ab einem Bestellwert von 100,- ¤: versandkostenfrei.


Übriges Ausland:
Bestellungen bis 1 Buch: pauschale Versandkosten von 13,00 ¤
Bestellungen ab 2 Bücher: pauschale Versandkosten von 25,00 ¤ (Änderungen vorbehalten.)


Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform. Zudem gelten die oben genannten Regelungen nur für den Versand von Büchern. Davon ausgenommen sind Ergänzungslieferungen von Loseblattwerken, CDs, DVDs und Formularen sowie Lieferungen per Express. In diesen Fällen erfolgt die Berechnung auf Grund der tatsächlich anfallenden Porto- und Verpackungskosten (in der Regel günstiger).



7. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).


7.1 Widerrufsbelehrung bei Warenlieferungen (Abonnements und Aktualisierungsservice siehe 7.2)

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die


Karl Krämer Fachbuchhandlung GmbH & Co. KG
Rotebühlstraße 42
70178 Stuttgart

www.karl-kraemer.de
E-Mail: info@karl-kraemer.de
Fax 0711 628955


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren
Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


7.2 Widerrufsbelehrung bei Abonnements und Aktualisierungsservice

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die

Karl Krämer Fachbuchhandlung GmbH & Co. KG
Rotebühlstraße 42
70178 Stuttgart
www.karl-kraemer.de
E-Mail: info@karl-kraemer.de
Fax 0711 628955


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren
Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung
über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung



Hier finden Sie das Widerrufsformular zum Download


Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.



8. Online Produkte (Downloads, z. B. E-Books)

Voraussetzung für den Abruf und Erwerb von Online Produkte ist die vorherige Registrierung des Kunden. Die Registrierung selbst ist kostenfrei, und es ergeben sich hieraus keine vertraglichen Pflichten und Zahlungsverpflichtungen. Diese entstehen erst nach ausdrücklicher Bestätigung der Kaufabsicht. Mit der Registrierung erklärt sich der Kunde einverstanden, dass die von ihm eingegebenen Daten durch uns auf Plausibilität überprüft werden. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen der angegebenen Daten mitzuteilen. Wir sind berechtigt, eine Registrierung abzulehnen oder zu widerrufen.

Es obliegt dem Kunden, die Verwahrung und Nutzung seiner Benutzerkennung, seines Passwortes oder anderer Sicherungsinstrumente sicher auszugestalten und zu überwachen. Wir haften nicht für Schäden, die dem Kunden durch Missbrauch oder Verlust der Benutzerkennung und Passwort entstehen.

Die Inhalte der Online Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Im Rahmen dieses Angebotes erhält der Kunde das einfache, nicht übertragbare, zeitlich unbegrenzte Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Es ist nicht gestattet, die Online Produkte in irgendeiner Weise inhaltlich und redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im öffentlichen Internet oder in andere öffentlichen Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen.

Online Produkte können über einen DRM-Schutz (Digitales Rechtemanagement) gegen illegale Vervielfältigung geschützt sein. Für die Übertragung und Nutzung geschützter Online Produkte ist gegebenenfalls die Software "Adobe Digital Editions" erforderlich, bei der sich der Besteller registrieren und eine eindeutige Adobe-ID vorhalten muss.

Das jeweilige Online Produkt kann darüber hinaus im Digitalen Rechtemanagement (DRM) weiter eingeschränkt sein (z. B. erlaubte Ausdrucke oder Anzahl de Downloads).

Online Produkte können beim Download mit einem individuellen, nicht löschbaren Wasserzeichen markiert werden, das die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Bestellers im Falle der missbräuchlichen Nutzung ermöglicht.

Die Möglichkeit zum Re-Download ist ein freiwilliger Service von uns, den wir jederzeit beenden können. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden sind hiervon unberührt.

Sobald der Kunde den Link zum Download des Online Produkts aktiviert hat, geht die Gefahr auf ihn über. Die technischen Voraussetzungen zum Betrachten eines Online-Produkts gehören nicht zur Leistungspflicht des Anbieters.



9. Gewährleistung

Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Unternehmer müssen uns offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; anderenfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.



10. Preise

In allen genannten Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer bereits enthalten. Bücher unterliegen in Deutschland der Preisbindung. Den Preis legen die Verlage fest. Skonti oder andere Nachlässe können deshalb nicht gewährt werden. Irrtum oder Änderungen der im Katalog genannten Preise sind vorbehalten. Bei einer Preissenkung wird selbstverständlich nur der niedrigere Preis berechnet. Bei Preisabweichungen besteht volles Rückgaberecht.

Besteller aus EU-Ländern (außerhalb Deutschlands) werden bei Vorlage einer gültigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer beliefert, ebenso Besteller aus der Schweiz. Berechnungsgrundlage für Lieferungen in Länder außerhalb der EU sind die im Katalog ausgewie-senen Ladenverkaufspreise. Andere Regelungen bedürfen der schriftlichen Absprache.

Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb der Europäischen Union können Einfuhrabgaben anfallen. Diese sind nicht in den Versandkosten enthalten und vom Kunden zu tragen. Eine besondere Ausweisung dieser Nebenkosten in der Auftragsbestätigung erfolgt nicht.



11. Abonnements und Aktualisierungsservice

Abonnements:
Es gelten die im Impressum der jeweiligen Zeitschrift angegebenen Bezugsbedingungen und Kündigungs-fristen. Abonnements werden zunächst für ein Jahr und danach unbefristet bis auf Widerruf notiert. Kündi-gungen sind, wenn im Impressum nicht anders angegeben, bis 4 Wochen zum Quartalsende möglich. Bei
Zeitschriften aus dem Ausland sind nur Jahresabonnements möglich, Kündigungen müssen spätestens 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraums erfolgen. Der Jahresbezugspreis beinhaltet die Versandkosten bei Lieferung innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung ins Ausland fallen in der Regel zusätzliche Portokosten an. Die Rechnungsstellung erfolgt zu Beginn des Bezugszeitraumes. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit im Impressum der Zeitschrift angekündigt. Einzelbenachrichtigungen sind leider nicht möglich. Die meisten Zeitschriften werden in unserem Auftrag druckfrisch, direkt ab Verlag ausgeliefert.
Eventuelle Reklamationen bezüglich der Lieferung richten Sie jedoch bitte an uns.

Probeabonnements:
Falls Sie die Zeitschrift nach Ablauf des Probeabonnements nicht weiterbeziehen möchten, genügt eine
formlose Mitteilung an die Karl Krämer Fachbuchhandlung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der letzten Ausgabe. Ansonsten erhalten Sie die folgenden Ausgaben zum günstigen Abonnementspreis, es gelten dann die o.g. Abonnementbedingungen.

Lose Blattwerke und Software:
Alle Loseblattwerke und aktualisierbare Softwareprodukte sind bis zum Liefertermin aktualisiert. Damit Loseblattwerke und Software stets aktuell bleiben, erhalten Sie, sofern nichts anderes vereinbart ist, automatisch alle erscheinenden Aktualisierungen bzw. Updates (Aktualisierungsservice) zum jeweils gültigen Preis (Irrtümer vorbehalten). Den Aktualisierungsservice für ein Produkt kann jeder Vertragspartner jederzeit kündigen. Dies gilt nicht, sofern der fortlaufende Bezug von Aktualisierungen bzw. Updates für einen Mindestbezugszeitraum vereinbart wurde. In diesem Fall ist der Aktualisierungsservice erst nach Ablauf des vereinbarten Mindestbezugszeitraums jederzeit kündbar. Die Mindestbezugszeiträume werden von den Verlagen festgelegt.

Bei Verträgen über den fortgesetzten Bezug von Produkten (Abonnements, Loseblattwerke, Software-Updates) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend. Siehe vor allem auch § 7.2 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen.

Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Eine Annahmeverweigerung von Lieferungen gilt nicht als Kündigung. Ohne rechtzeitige Kündigung verlängern sich Aktualisierungsservice bzw. Abonnement automatisch entsprechend den angegebenen Bezugsbedingungen.



12. Datenschutz

Die Karl Krämer Fachbuchhandlung GmbH & Co KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die persönlichen Daten, die auf diesen Seiten erfragt werden, umfassen den Namen, Angaben zum Kontakt sowie Informationen zur Rechnungsstellung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Diese Daten werden über eine gesicherte (verschlüsselte) Verbindung an uns übertragen. Wir speichern und nutzen Ihre persönlichen Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung sowie Abrechnung und Information erforderlich ist. Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Sie können die Sie betreffenden, gespeicherten Daten selbstverständlich bei uns erfragen. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@karl-kraemer.de.

Beim Betreten der Internetseiten der Buchhandlung (www.karl-kraemer.de) wird auf Ihrem PC ein sogenanntes Cookie gesetzt. Dies wird gebraucht, um die von Ihnen bestellten Bücher und Produkte (Ihr Warenkorb) Ihnen zuzuordnen. Nach dem Verlassen unserer Internetseiten und dem Schließen Ihres Browsers wird dieses Cookie ungültig.



13. Rechnungsstellung und Zahlungsweise

Besteller aus dem Inland beliefern wir mit offener Rechnung, behalten uns jedoch eine Lieferung gegen Vorauszahlung vor. Alle Neukunden im Ausland werden im Regelfall gegen Vorauszahlung beliefert, es sei denn, sie bezahlen per Kreditkarte. In diesem Fall müssen bei der Bestellung folgende Angaben gemacht werden: Visa- oder Master-Card, Kartennummer, Inhaber, Gültigkeitsdauer und Prüfziffer. Rechnungen sind ohne Abzug (siehe § 10: Preisbindung) innerhalb von 30 Tagen fällig. Entsprechend wird bei Bankeinzug der Rechnungsbetrag nach 30 Tagen eingezogen. Bei Zahlungsverzug können wir für weitere Bestellungen oder noch offenstehende Teillieferungen Vorauszahlung verlangen.

Bitte nutzen Sie für Überweisungen/Einzahlungen unsere Bankverbindungen in Deutschland und in der Schweiz.



14. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts sowie öffentlich-rechtlichen Sondervermögen oder wenn dieser keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat ist Stuttgart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen
Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder lückenhaft sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der anderen Punkte erhalten. Unwirksame oder fehlende Bedingungen werden durch die jeweiligen gesetzlichen Regelungen ersetzt.

15. Online-Streitbeilegung

Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier:
http://ec.europa.eu/consumers/odr



Warenkorb   Kundenlogin   AGB   Widerruf   Datenschutz   Impressum   Kontakt





CMS+ © 2009-2017 cms-plus.de