; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Der Hamburger Ingenieurbauführer

Artikelnr.: 135182
Autor/Hrsg. Bardua, Sven
Artikeltyp Titel
Autor(en) Bardua, Sven
Erscheinungsjahr 2020
Seiten 400 Seiten, 360 farb. Abb., Lesebändchen
Format Kt 17 x 24 cm
Produktart Bücher
Verlag Dölling + Galitz Verlag
AktVKPreisNettoManuell 27,94
AktVKPreisNettoUSDManuell 31,3
ISBN/ISSN 9783862180943
ISBN_MitManuell 978-3-86218-094-3
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
MarketinghinweisManuell erscheint ca. März 2020. Bestellung wird vorgemerkt.
Schriftenreihe des Hamburgischen Architektenarchivs, Band 37 Hrsg. Hartmut Frank, Ullrich Schwarz
Ob Brücken oder Straßen, Hafenanlagen oder Türme, Hallen oder Industrieanlagen - das Gesicht der Hansestadt Hamburg wird stark von der Baukunst ihrer Ingenieure geprägt. Angesichts der Vielfalt und Qualität ihrer Werke staunen selbst Fachleute: Die frühen Beton- oder Stahlskelettbauten der Stadt sind bautechnisch hochinteressant, genauso wie ein 1947 erbautes frei tragendes Zollingerdach in Barmbek, die erste Flugzeug-Lärmschutzhalle der Welt oder die für ganz Europa wegweisenden Wasserwerke und Hochwasserschutzanlagen der Stadt.
Der Hamburger Ingenieurbauführer stellt nun rund 200 bautechnisch wichtige Bauten und Systeme zum ersten Mal in einem Nachschlagewerk vor, indem er ihre Funktion und ihr bautechnisches Konzept erklärt. Damit eröffnet er einen komplett neuenBlick auf die örtliche Baukultur seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Überrascht stellt der Leser fest, dass vermeintlich bekannte Gebäude ganz anders konstruiert sind als er dachte. So besteht z.B. die 1906 in großen Teilen neu errichtete Hauptkirche St. Michaelis im Kern aus Stahl und Beton, und der Hauptbahnhof hat neben der am weitesten gespannten Bahnhofshalle der Republik ein Fundament aus 600 Stahlbeton-Rammpfählen...

Ergänzt um Kurzbiografien der Ingenieure, ein Register und Literaturhinweise ist der Ingenieurbauführer unverzichtbares Handwerkszeug für jede weitere Forschung zu diesem Thema.
erscheint ca. März 2020. Bestellung wird vorgemerkt.
 
29,90 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
erscheint ca. März 2020. Bestellung wird vorgemerkt.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Faszination Brücken

Baukunst - Technik - Geschichte
Baukunst - Technik - Geschichte
59,00 € inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Art.-Nr. 135340

Bautraditionen auf dem Prüfstand

Die Entwicklung der Bauphysik im Spannungsfeld zwischen Tradidtion und Forschung
Die Entwicklung der Bauphysik im Spannungsfeld zwischen Tradidtion und Forschung
39,00 € inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Art.-Nr. 130415

Der Turm und die Brücke

Die neue Kunst des Ingenieurbaus
Die neue Kunst des Ingenieurbaus
29,90 € inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Art.-Nr. 129420
Beliebte Begriffe