; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

divia award 2023

Diversity in Architecture e.V.
Artikelnr.: 213635
Autor/Hrsg. Fath, Christiane / Schwitalla, Ursula
Artikeltyp Titel
Herausgeber Fath, Christiane / Schwitalla, Ursula
Erscheinungsjahr 2023
Seiten 92 Seiten, mit 160 Abb.
Format GEB 22 x 29 cm
Sprache englisch
Produktart Bücher
Verlag HatjeCantz Verlag GmbH
AktVKPreisNettoManuell 28,04
AktVKPreisNettoUSDManuell 31,4
ISBN/ISSN 9783775755252
ISBN_MitManuell 978-3-7757-5525-2
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Frauen in der Architektur sichtbarer zu machen - das is das Ziel von Diversity in Architecture e. V. (DIVIA). Der 2023 erstmals verliehene internationale divia award zeichnet Architektinnen und Stadtplanerinnen aus. Nach Bekanntgabe der 27 Nominierten, die von einem internationalen Beirat von Expert_innen für die sechs Kontinente gewählt wurden, zeichnete die hochkarätig besetzte Jury fünf Finalistinnen aus: May al-Ibrashy, Marta Maccaglia, Noella Nibakuze, Katherine Clarke & Liza Fior und Tosin Oshinowo. Jede von ihnen ist Pionierin auf ihrem Gebiet und wird in diesem Band mit zentralen Werken vorgestellt. Ihre Arbeit steht für die von der brasilianischen Architektin Lina BoBardi inspirierte DIVIA-Philosophie: »Architektur ist eine soziale Disziplin.« Dieser Band porträtiert die fünf Finalistinnen und zeigt, vor welchen Herausforderungen sie stehen und welche Chancen in weiblicher Führung liegen. Er ist eine Anerkennung ihres kulturellen Engagements, ihrer Ethik und ihres ausgeprägten Sinns für Gemeinschaftund würdigt sie als Vorbilder für die nächste Generation von Architektinnen.
 
30,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* ab € 50 Warenwert. 
Verfügbarkeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe