; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Baukunst und Wissenschaft

Architektenausbildung an der Berliner Bauakademie um 1800
Artikelnr.: 206042
Autor/Hrsg. Salge, Christiane
Artikeltyp Titel
Autor(en) Salge, Christiane
Erscheinungsjahr 2021
Seiten 496 Seiten, mit 32 Farb- und 34 s/w-Abbildungen
Format GEB 28 x 24,5 cm
Produktart Bücher
Verlag Gebr. Mann Verlag
AktVKPreisNettoManuell 73,83
AktVKPreisNettoUSDManuell 82,6
ISBN/ISSN 9783786128557
ISBN_MitManuell 978-3-7861-2855-7
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Die Berliner Bauakademie zählte um 1800 zu den wichtigsten Ausbildungsstätten für Architekten im deutschsprachigen Raum. Neben baukünstlerischen Lehrveranstaltungen bot sie auch polytechnische Fächer an - eine wichtige Positionierung in der zeitgenössischen Debatte um die Gewichtung von Kunst und Wissenschaft in der Architektenausbildung. Das Buch beschreibt auf Basis von reichem Quellenmaterial die Gründungsphase der Institution, den Aufbau und Inhalt der Lehre, die Zusammensetzung des Lehrpersonals und die Karriere ihrer ersten Schüler. Auf dieser Basis und in der Zusammenschau mit anderen Architekturschulen wird die herausgehobene Rolle der Bauakademie als Vorreiterin für einen umfassenden Architekturunterricht im europäischen Kontext erarbeitet.
 
79,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe